ISO-ZERTIFIZIERUNG

ERWORBENE ZERTIFIKATE

iso2-lasek.certifikace
iso-lasek-certifikace

IMS-POLITIK

LAŠEK spol. s r.o. ist ein Unternehmen mit Orientierung auf Lagerung und Logistik, und auf nationalen und internationalen Straβenverkehr nach CZ-NACE 52.29 (Erbringung von sonstigen Dienstleistungen für den Verkehr), 49.41.0 (Güterbeförderung im Straβenverkehr). Das Unternehmen verkauft seine Leistungen an andere Wirtschaftssubjekte. Zu anderen wichtigen interessierten Parteien, die Auswirkung auf die Tätigkeit des Unternehmens haben, gehören Mitarbeiter der Gesellschaft, Lieferanten, Nachbarorganisationen, Einwohner von betroffenen Ortschaften, Selbstverwaltung und staatliche Verwaltung.  

Der Firmensitz ist U Sirkárny 658, Č. Budějovice. Zu anderen Standorten gehören Gelände B (U Sirkárny K/1118/27, U Sirkárny K/1126/1, České Budějovice) und Gelände C (Pekárenská 584, České Budějovice) im Industriegebiet České Budějovice. 

Um eine effektive umweltfreundliche Führung vom Unternehmen und Produktionsprozessen zu sichern, implementierte unsere Gesellschaft das Qualitätsmanagementsystem nach ČSN EN ISO 9001:2016 und das Umweltmanagementsystem nach ČSN EN ISO 14001:2016 (weiter nur Integriertes Managementsystem, IMS).

Das grundlegende strategische Ziel der Gesellschaft ist es, die gegenwärtigen und zukünftigen Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden zu befriedigen, und damit die Konkurrenzfähigkeit und den Marktanteil zu vergröβern. Eine kontinuierliche Verbesserung verlangen wir auch in allen Bereichen, die sowohl den Umweltschutz, als auch Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz betreffen. Aus diesem Grund nahm die Unternehmensführung die Verpflichtung auf sich, die Grundsätze des Arbeitsschutzes und Umweltschutzes zu verbreiten und an ihre Geschäftspartner geeignet zu übertragen.    

Um die strategischen Vorhaben erfolgreich in die Tat umzusetzen, erarbeitete und billigte die Gesellschaftsführung diese Politik, die ihre Gesamtziele und Wirkungsrichtungen umrahmt. Mit ihrer Hilfe werden für die Verbesserung des IMS erforderliche Schritte unternommen. Diese Schritte ermöglichen, die Mitarbeiter in die Entwicklung des Unternehmens mit einzubeziehen, und die Sicherheitsrisikos und die Auswirkungen von negativen Umweltaspekten zu reduzieren.

Die Gesellschaftsführung betrachtet das System als ein sich ständig entwickelter Bestandteil der Gesamtführung, der die Verwirklichung von strategischen Vorhaben des Unternehmens wirksam unterstützt. Es geschieht durch geeignet eingestellte Prozesse und Kontrollparameter der Leistung im Bereich der Qualität und Umwelt.

Einer der wichtigen Aspekte für wirksame und erfolgreiche Führung ist die Einhaltung der verbindlichen Verpflichtungen, die sich aus gesetzgebenden, normativen, vertraglichen und anderen Anforderungen ergeben. Die Gesellschaft verpflichtet sich, die Umwelt zu schützen und Maβnahmen zur Vorbeugung gegen Verschmutzung anzuwenden.

České Budějovice, den 1. Januar 2018

Ing. Jiří Lašek, Geschäftsführer